Kyocera bringt die schnellsten Druckköpfe für den Digitaldruck auf den Markt

By | 29. März 2012

Kyocera Corporation hat zwei neue Tintenstrahldruckköpfe angekündigt.

Der KJ4B-Y für wasserbasierende Tinte und der KJ4A-B für UV-härtende Tinten. Die Fertigung beginnt laut Kyocera im April. Mit bis zu 100 Mio. Tröpfchen / Sekunde bei einer Auflösung von 600 x 600 dpi und einer Druckbreite von rund 10,8 cm sind es aktuell die schnellsten Tintenstrahldruckköpfe. Um die hohe Frequenz und die damit benötigte Präzision zu gewährleisten, hat Kyocera das Piezoelement und das Düsendesign weiterentwickelt. Durch die Druckbreite der Köpfe kann man bei dem Wide-Format-Druck die Anzahl an benötigten Druckköpfen reduzieren. Zudem lassen sich die Druckköpfe im Mikrometerbereich einstellen. Nicht nur Papier sondern auch Beispiel Stoffe und Plastikfolien kann man bedrucken. Vorerst laufen 1.000 Stück pro Monat vom Band.