manroland web systems startet mit kräftigem Schub ins erste Geschäftsjahr

By | 4. April 2012

“Nach zwei Monaten ist es natürlich noch zu früh, um eine abschließende Bilanz zu ziehen”, so Uwe Lüders, Geschäftsführer der manroland web systems GmbH und Vorstandsvorsitzender der L. Possehl & Co.-Gruppe. “Aber was wir bisher erlebt haben, macht uns äußerst zuversichtlich. Die ersten Meilensteine haben wir erfolgreich gemeistert. Ich gehe davon aus, dass wir unsere Ziele erreichen werden.”

Als Ziel hat Lüders der neuen Possehl-Tochter ein Umsatzvolumen von 300 Millionen Euro mit auf den Weg gegeben. Einen guten Teil davon kann die neue manroland web systems GmbH bereits Ende März als Auftragsbestand in die Bücher schreiben. “Auch für die drupa und die Zeit danach bin ich zuversichtlich”, betont Lüders. “Wir stellen in Düsseldorf zukunftsorientierte Produkte vor, an denen unsere Kunden nicht vorbei können. Wachstumsimpulse erwarten wir zudem neben dem Stammgeschäft auch aus dem Digitaldruck und dem pressupdate-Programm.”

Quelle und weiterlesen:

http://www.worldofprint.de/meldung2.php?NID=10152756