Detail zur CreativeCloud von Adobe

Zum Umfang der CreativeCloud gehören nun der Austausch von Photoshop-, Illustrator- und InDesign-Dateien sowie von Anwendungen der Touch-Apps. Künftig soll das gesamte Kreativangebot von Adobe über die Creative Cloud verfügbar sein. Und das fü 50$.

Adobe lockert Upgrade-Bedingungen für Creative Suite 6

Adobe hat auf Kritik seiner Kunden reagiert und die Bedingungen für ein Upgrade auf die kommende Version 6 der Creative Suite (CS) gelockert. Ursprünglich sollte ein Upgrade auf CS6 nur für Käufer von CS5 oder CS5.5 möglich sein. Nun will der Softwarekonzern diese Option auch für Besitzer der älteren Versionen CS3 und CS4 anbieten.

Adobe: Photoshop-Updates werden deutlich teurer

Wer professionelle Bildbearbeitung betreiben will, kommt an Adobes Photoshop eigentlich nicht vorbei. Die Kombination aus einer Fülle an Features und beinahe vollständiger Alternativlosigkeit sorgt allerdings auch dafür, dass Photoshop rund 1.000 Euro kostet. Viele Grafiker nutzten daher einen Trick, um günstiger an das Programm zu kommen – und genau den will Adobe nun aus der Welt schaffen.

Adobe veranstaltet kostenlosen Photoshop Online Day

Web-Event für Kreativprofis in Unternehmen, Fotografen, Freiberufler und die Community. Adobe Systems veranstaltet am 18. November 2011 einen kostenlosen Photoshop Online Day. Die in zwei Teile gegliederte Online-Veranstaltung wird den Teilnehmern 12 Stunden lang eSeminare und Live-Chats rund um das Bildbearbeitungs-Tool bieten. Sie adressiert Kreativprofis in Agenturen und Unternehmen ebenso wie freiberufliche Designer und Fotografen und auch die Fan-Community.

Quelle und weiterlesen:

Adobe bringt Photoshop auf Android-Tablets

Mobile Apps von Adobe für iOS und Android trugen den Namen Photoshop bislang zu Unrecht, da sie vom Leistungsumfang kaum an das Original heranreichten. Das soll sich nun ändern. Adobe hat gleich sechs Android-Apps angekündigt, darunter eine echte Photoshop-Variante. Die iPad-Version wird erst 2012 erscheinen. Tabletrechner sind für die Bildbearbeitung ideal, da sie Zeichentablets ähneln und das zu bearbeitende Bild unter dem Stift oder dem Finger darstellen können. Adobe will sich diese Eigenschaft zunutze machen und eine Photoshop-Version für Android-Tablets mit 3.1 veröffentlichen.

Sicherheitsupdate für den Flash Player

Adobe erneut den Flash Player und empfiehlt jedem ein Update aus Sicherheitsgründen. Obwohl Flash auf einem aussterbenden Zweig verharrt und Flash bald der vergangenheit angehört, sollte man aus Sicherheitsgründen das Update in jedem Falle vollziehen. Die neuen Versionen (PC, Mac, Android und Linux) beseitigen äusserst gefährliche Sicherheitslücken. Anwender die Flash installiert haben sollten möglichst schnell ihren Flash Player aktualisieren. Adobe Meldung