Tag Archives: software

Fachmessen der Druck und Medienindustrie – Druck und Medien Messen 2012 deutschsprachiger Raum

Messen im Überblick

zur aktuellen Übersicht der Druckerei- und Medienmessen 2014

Xerox will mit Cisco und McAfee Druckumgebungen schützen

Xerox hat zwei strategische Partnerschaften mit McAfee und Cisco geschlossen. Ziel ist es, die Sicherheit von Druckumgebungen zu erhöhen. Dazu integriert Xerox Software von McAfee in seine Druckgeräte. Mit Cisco kooperiert das Unternehmen bei dessen Lösung TrustSec, die Zugriffsrechte verwaltet.

Bitwig Studio für Windows, Mac OS X und Linux

Die Software zur Audioproduktion Bitwig Studio soll neben Windows und Mac OS X auch Linux kommerziell unterstützen. Außerdem sollen mehrere Nutzer über das Internet ein Werk bearbeiten können. Die kleine Berliner Firma Bitwig entwickelt mit Bitwig Studio eine Digital Audio Workstation (DAW), die sowohl unter Windows, Mac OS X als auch Linux benutzt werden kann. Das Unternehmen startet in Kürze eine geschlossene Betaphase und ist einer der wenigen kommerziellen Anbieter von Software zur Audioproduktion mit Linux-Unterstützung.

iPad-Bildbearbeitung für den Mac

Nik Software hat seine iPad- Bildbearbeitungssoftware Snapseed auf die Mac-OS-X- Plattform portiert. Damit können Bilder ohne aufwendige, handgemalte Masken bearbeitet werden. Auch eine Android-Version ist geplant. Snapseed Desktop für Mac OS X funktioniert im Gegensatz zur iPad-Version ohne Mehrfingergesten. Stattdessen platziert der Anwender die Kontrollpunkte, mit denen halbautomatisch Masken generiert werden, mit der Maus oder dem Touchpad.

Thema Flyer – Templates, Erstellung und Druck von Flyer

Flyer

Was sind Flyer? Wie sehen gute Druckdaten aus? Gibt es kostenlose Flyer im WWW? Wie erstelle ich Flyer bzw. PDFs? Welche Tools brauche ich?

Scribus 1.4 endlich veröffentlicht

Die DTP-Software Scribus 1.4 ist nach mehreren Jahren Entwicklung erschienen. Die Anwendung unterstützt den Standard PDF 1.5 und kann Grafiken aus Adobes Photoshop und Illustrator importieren. Die freie Desktop-Publishing-Software Scribus 1.4 ist nach mehrjähriger Entwicklung erschienen. Seit der letzten stabilen Version 1.3.3.14 veränderte das Entwicklerteam den Quellcode an etwa 2.000 Stellen und behob so zahlreiche Fehler und pflegte neue Funktionen ein. Diese konnten Anwender bereits in Vorabversionen einsetzen.
Download: http://sourceforge.net/projects/scribus/files/scribus/1.4.0/